Schlegelflaschen

Schlegelflaschen

Mitte des 18. Jahrhunderts entstand aus den bisher eher kugel- oder zwiebelförmigen Flaschen des 17. Jahrhunderts diese gedrungene, zylindrinsche Form mit langem Hals. Die Form der Flasche gleicht dem von den Steinmetzen benutzten Werkzeug, dementsprechend heißt sie Schlegelflasche.

Das dünne Halsband am Hals diente zur Befestigung einer Kordel, die zusammen mit Wachs den Verschlusskorken in Position hielt. Diese Flaschen sind Repliken historischer, bayerischer Schlegelflaschen aus der Zeit um 1740 bis 1800. Originalgetreu nachgefertigt, zeichnet die Flasche die in der Ofenhitze geformte Öffnung und der raue Glasabriss am Boden, der so genannte "Nabel".


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Schlegelflasche, Antik

Artikel-Nr.: KK 6615.004.100

65,25 € *

Schlegelflasche, Russischgrün

Artikel-Nr.: KK 6615.006.100

65,25 € *

Schlegelflasche, Kristall

Artikel-Nr.: KK 6615.008.100

65,25 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand